Auffahrunfall Zu wenig Abstand gehalten

Essingen-Dauerwang. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstagnachmittag an der Einmündung der Margarete-Steiff-Straße zur B 29 zu einem Auffahrunfall. Demnach fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Ford gegen 16.35 Uhr auf den Skoda eines 59-Jährigen auf. Laut Polizei hatte der junge Fahrer nicht den erforderlichen Sicherheitsabstand eingehalten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1800 Euro beziffert.

© Gmünder Tagespost 03.04.2020 19:52
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy