So viele Feldhasen wie seit Jahrzehnten nicht

  • Lange Zeit wurde er immer seltener gesichtet. Jetzt hoppelt er wieder öfter durch Baden-Württemberg: der Feldhase. Foto: Jens Büttner/dpa
Endlich mal gute Neuigkeiten: Rund 14 Feldhasen leben im Schnitt auf einem Quadratkilometer in Baden-Württemberg. Seit Beginn der Aufzeichnungen vor 23 Jahren wurden noch nie so viele gesichtet. Die Zählergebnisse stammen vom Frühjahr 2019 und wurden am Freitag von der Wildforschungsstelle des Landes am Landwirtschaftlichen Zentrum (LAZBW) vorgestellt. Im Vergleich zum Frühjahr 2018 (11,7 Feldhasen pro Quadratkilometer) nahm die Zahl der gezählten Hasen um rund 25 Prozent zu. Der Südwesten liegt auch über dem bundesweiten Schnitt von 12,4 Hasen pro Quadratkilometer. Am meisten Tiere wurden in der südlichen und mittleren Rheinebene und im Donau-Iller-Lech-Raum gezählt. Foto: Jens Büttner/dpa
© Südwest Presse 04.04.2020 07:45
223 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy