Polizeibericht

Radfahrer gestürzt

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Ein 52-jähriger Radfahrer war nach Angaben der Polizei am Freitag kurz nach 15 Uhr in Weiler in den Bergen auf dem abschüssigen Waldweg nach der Ölmühle unterwegs und stürzte aus bislang unbekannter Ursache. Bei dem Sturz verletzte sich der Radfahrer schwer am Kopf und musste in der Folge in eine Spezialklinik verlegt werden. Der Radfahrer trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm und stand vermutlich unter Alkoholeinfluss, teilt die Polizei weiter mit. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

© Gmünder Tagespost 05.04.2020 22:12
167 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy