Abstand halten!

Zum Thema „Fahrradfahrer“:

Radfahrer nehmt Rücksicht auf Fußgänger. Das ist ein ganz großes Problem.

© Gmünder Tagespost 06.04.2020 20:40
1670 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Lasttime

Guten morgen Frau Layer,

da muß ich Ihnen recht geben. Sportlich, rücksichtslos unterwegs. Ein noch größeres Problem, jetzt in der Coronakris, sind die Jogger. Es gibt verschiedene Gruppen, die immer gemeinsam am Rohrwang trainieren. Jetzt, durch Corona, dürfen nur noch 2 zusammen, mit 1,5 m Abstand laufen. Bei einem Spaziergang durch den Rohrwang erlebte ich gestern folgendes: Alle 50 m 2 Jogger, die ihren Sicherheitsabstand zueinander einhalten, aber an mir mit 50 cm Abstand vorbeilaufen. Schwitzend, hechelnd, und sogar den Speichel hinter mir ausspuckend. Alle ohne Mund-Nasen-Maske. Ich mußte im Wald meine Maske aufsetzen um mich zu schützen. Rücksicht von Radlern, Rücksicht von Joggern wäre wichtig.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy