Polizeibericht

Audi nach Unfallflucht gesucht

Aalen. Nach einer Unfallflucht am Sonntag auf der B 29 zwischen Affalterried und dem Rombachtunnel sucht die Polizei den Fahrer eines silber-grauen Audi A6 oder einer A8 Quattro Limousine. Der bislang unbekannte Fahrer war dem Polizeibericht zufolge gegen 14.20 Uhr in Richtung Aalen unterwegs, als er einen vorausfahrenden roten Kleinwagen überholen wollte. Er brach jedoch seinen Überholvorgang ab, als ihm Autos entgegenkamen, und bremste seinen Audi stark ab. Ein nachfolgender 32 Jahre alter Motorradfahrer, welcher in dieselbe Richtung unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Audi von hinten auf. Hierbei stürzte er und verletzt sich. Der Motorradfahrer musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Audi-Fahrer setzte seine Fahrt nach dem Unfall fort. Die Polizei bittet Zeugen, welche Angaben zu dem Audi oder dessen Fahrer machen können, sich unter Telefon (07361) 5240 zu melden.

© Gmünder Tagespost 06.04.2020 20:52
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy