Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

  • Foto: Pixabay

9.10 Uhr: In einer Videobotschaft wendet sich der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler an die Büger der Stadt. OB Rentschler spricht in dem Video auch die vor uns liegenden Wochen der Ungewissheit an.

8.35 Uhr: Die Zahl der Corona-Infizierten im Ostalbkreis sinkt erneut. Am gestrigen Dienstag meldete das Landratsamt 313 Infizierte und 376 Genesene. Um den Verlauf der Verdopplungsrate in den Landkreisen darzustellen, haben wir Ihnen eine Grafik vorbereitet. Je höher die Verdoppelungsrate, umso besser.

8.16 Uhr: Die Schwäbische Post und die Ellwanger Rotochensen-Brauerei müssen den traditionsreichen Wettbewerb in diesem Jahr absagen. Wer trotz allem im kleinsten Rahmen einen Maibaum aufstellt, zum Beispiel auf dem Balkon oder im Garten, darf uns gerne ein Bild davon bis zum 30. April zuschicken an g.koeniger@sdz-medien.de

7.47: Während der Corona-Pandemie ist das Verkehrsaufkommen auf Autobahnen deutlich gesunken. Das teilt der ADAC mit. In der vergangenen Woche standen Autofahrer im Land lediglich 66 Stunden im Stau. In KW 11 - also in der Woche vom 9. bis 15. März - standen Autofahrer insesamt über 1000 Stunden im Stau. 

7.26 Uhr: Die Landesregierung hat am Dienstag strengere Ausgangsbeschränkungen für Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen beschlossen. Demnach sollen die Bewohner ihre Einrichtung nur noch aus triftigen Gründen, wie zum Beispiel Arztbesuche, verlassen dürfen. Auch Spaziergänge sollen nach Möglichkeit nur noch auf dem Gelände der Einrichtungen stattfinden bzw. dann nur noch unter strengen Auflagen im öffentlichen Raum möglich sein. Ziel ist es, zu verdeutlichen, wie wichtig eine strikte Kontaktpersonenreduzierung gerade für Heimbewohnerinnen und Heimbewohner ist. Mit der neuen Verordnung sollen die Heimträger außerdem mehr Rechtssicherheit erhalten. Informationen zur Corona-Lage in Baden-Württemberg haben wir in unserem Ticker für Sie.

7.10 Uhr: In einem Supermarkt in Waiblingen kam es zu einem Streit, nachdem ein Kunde den Mindestabstand an der Kasse nicht einhalten wollte. Ein Sicherheitsdienstmitarbeiter griff mit Tierabwehrspray durch. 

6.57 Uhr: Wie die Deutsche Bahn meldet, entfällt der IC Richtung Karlsruhe mit regulärer Abfahrt 7 Uhr in Aalen heute komplett.

6.45 Uhr: Wenn der gestrige Dienstag bereits ein wettertechnisches Highlight der Woche für Sie war, dann freuen Sie sich auf Heute. "Am Mittwoch gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein bei frühsommerlichen 19 bis 23 Grad", sagt unser Wetterblogger Tim Abramowski. Dazu hat er noch einen kleinen Ausblick auf das Osterwochenende vorbereitet. 

6.30 Uhr: Der nächste Teil unserer Serie "fit und gesund": Ausgewogene Erähnung und Bewegung an der frischen Luft stärken das Immunsystem. Dennoch schwören viele auf bestimmte Nahrungsmittel, um möglichst fit zu bleiben. Wir haben Fachleute gefragt, welche ihre persönlichen Stars fürs Immunsystem sind. 

6.15 Uhr: Auf den Straßen der Ostalb ist es ruhig. Sie haben freie Fahrt. Kommen Sie gut an Ihr Ziel. 

6.05 Uhr: Liebe Bahnfahrer, der IC in Richtung Karlsruhe mit der Abfahrt um 7 Uhr in Aalen verspätet sich um rund 30 Minuten. Aktuell heißt es bei der Deutschen Bahn: Abfahrt in Aalen um 7.33 Uhr.  

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem MIttwoch. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag und die Woche wichtig ist. Andrea Trajanoska begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen. 

© Gmünder Tagespost 08.04.2020 09:10
2421 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy