Raser überholt Zivilstreife

Zusätzlich haben Beifahrer gegen die Corona-Verordnung verstoßen

  • Symbolbild

Crailsheim. Wie die Polizei berichtet, hatte es ein 37 Jahre alter Audi-Fahrer am Dienstag kurz nach 19 Uhr in der Gaildorfer Straße besonders eilig und überholte mit überhöhter Geschwindigkeit ein vorausfahrendes Auto. Was der Audi-Fahrer nicht wissen konnte, war die Tatsache, dass er gerade eine Zivilstreife der Polizei überholt hatte.

Die Beamten ließen sich nicht lange bitten, folgten dem eiligen Fahrer und hielten ihn an. Bei der Kontrolle wurde auch noch festgestellt, dass die insgesamt vier Insassen gegen die Vorschriften der Corona-Verordnung verstoßen hatten. Es folgt nun ein Bußgeldverfahren und ein Bericht an die Führerscheinstelle hinsichtlich Prüfung der charakterlichen Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs.

© Gmünder Tagespost 08.04.2020 10:39
4490 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy