Jetzt geht es an die Kappen der Remsbrücke

  • Auf der Remsbrücke im Gmünder Osten ändert sich nun die Verkehrsführung. Die Brücke wird bis Oktober saniert. Foto: hoj

Schwäbisch Gmünd. Auf der Remsbrücke zwischen Kaufland und Buchauffahrt beginnt an diesem Dienstag, 14. April, der zweite Abschnitt der Bauarbeiten, die insgesamt bis Oktober geplant sind. Die Verkehrsführung wird jetzt geändert, kündigt Eva Hafner vom Tiefbauamt an. Denn nun gelte es, die Außenkappen der Brücke abzubrechen. Während die Kappe auf Fahrtrichtung stadteinwärts abgebrochen wird, kann der Verkehr auf der anderen Brückenhälfte fahren – und umgekehrt. So stehe dem Verkehr weiterhin eine Spur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. jul

© Gmünder Tagespost 13.04.2020 21:52
103 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy