Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

  • Foto: pixabay

8.40 Uhr: Trotz des eindringlichen Appells der DRK Bergwacht Württemberg Orte zu meiden, wo eine Verletzung oder ein medizinischer Notfall einen schwierigen Abtransport erforderlich machen könnte, mussten die Bergretterinnen und Bergretter zu drei Einsätzen über die Osterfeiertage ausrücken.

8.20 Uhr: Wie die Nördlinger Polizei heute morgen mitteilt, wurden gestern bei einem 28-Jährigen Drogen gefunden und sichergestellt. Gegen den Mann wurde Strafanzeige gestellt. 

8 Uhr: Die etwas andere Gesangsprobe: Damit die Sänger des Liederkranzes Straßdorf ihre Stimme auch in Corona-Zeiten weiter „ölen können“, geht Dirigent Jens Ellinger nun innovative Wege und investiert dafür ziemlich viel Zeit. Obwohl das traditionelle Konzert am dritten Advent noch in weiter Ferne steht, trifft den Chor der wochenlange Singstundenausfall doch. Seit Kurzem erhalten die rund 40 Liederkranzsänger daher regelmäßig von Ellinger produzierte MP3-Dateien mit neuen Songs. 

7.45 Uhr: Fahrer müssen sich am kommenden Donnerstag, 16. April, auf Verkehrsbeeinträchtigungen am Pfitzerkreisverkehr in Schwäbisch Gmünd einstellen. In der Zeit von 7 bis voraussichtlich 12 Uhr muss eine Fahrspur in Richtung Baldungkreisel gesperrt werden, teilt die Stadt mit. Grund dafür seien dringende Markierungsarbeiten im Zuge der Verkehrssicherung. Die Fahrspur wird über die Pfitzerstraße, Graf-von-Soden-Straße, Herlikofer Straße umgeleitet. Die Verkehrsführung ist entsprechend ausgeschildert.

7.30 Uhr: Wie der SWR berichtet, dringt der Landesschülerbeirat darauf, nur noch Gesundheitsexperten entscheiden zu lassen, ob Abschlussprüfungen an den Schulen stattfinden und wann und in welcher Form die Schulen wieder geöffnet werden. "Sollten die Gesundheitsbehörden und das Robert Koch-Institut dies aufgrund des Infektionsschutzes für unzumutbar einstufen, können die Abschlussprüfungen nicht stattfinden", wird der Vorsitzende des Landesschülerbeirats Baden-Württemberg, Leandro Cerqueira Karst, zitiert. Sie schlagen eine Kombilösung vor: Demnach sollen Schüler eine Abschlussnote basierend auf den bisher erbrachten Leistungen bekommen. 

Am morgigen Mittwoch will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten beraten, wie es an den Schulen in der Corona-Krise weitergehen soll.

7.15 Uhr: Geschäftsleute der Pfarrgasse in Ellwangen geben selbst genähte Schutzmasken gegen eine Spende ab. Die Masken sollen zum Teil an Bedürftige oder Berufstätige, die eine Maske brauchen, gespendet werden. Der Erlös soll denjenigen zugutekommen, denen Notwendigstes fehlt. Dafür werden noch Stoffspenden und Mitschneider/innen gesucht. 

6.55 Uhr: Die GOA öffnet die Wertstoffhöfe ab Mittwoch, 15. April, unter gewissen Auflagen wieder und bittet die Bürger, sich bei der Anlieferung an, die mit der Landkreisverwaltung abgestimmten, Regeln zu halten. Es wird gebeten, bevorzugt die Holsysteme der GOA zu nutzen. Die Wertstoffhöfe sollten nur im Ausnahmefall genutzt werden, wenn die Abholsysteme der GOA nicht ausreichen.

6.45 Uhr: Das Aprilwetter verdient heute seinen Namen: Glatte zehn Grad kälter als in der vergangenen Woche. Wie die Aussichten für heute und morgen auf der Ostalb sind, verrät Wetterblogger Tim Abramowski

6.30 Uhr: Fast 250 Bewohner der Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Ellwangen (LEA) sind an Covid 19 erkrankt. Dies hat das Landratsamt des Ostalbkreises am Samstag mitgeteilt. Zudem gab es einen Todesfall in einem Seniorenheim im Schwäbisch Gmünder Stadtteil Lindach, weswegen alle Mitarbeiter sowie alle Bewohner des Seniorenheims auf das Virus getestet wurden.

6.15 Uhr: Für alle Pendler und Reisende, die mit dem Zug fahren, gibt es gute Nachrichten: Die Bahn meldet keine Verspätungen oder Ausfälle. 

6.03 Uhr: Auf den Straßen der Ostalb ist es an diesem Dienstagmorgen noch ruhig. Gute Fahrt!

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem Dienstag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag und die Woche wichtig ist. Andrea Trajanoska begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen. 

© Gmünder Tagespost 14.04.2020 08:41
3093 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy