Ampel wird umgebaut

Verkehr Die Signalanlage in der Weißensteiner Straße wird umfassend erneuert.

Schwäbisch Gmünd. Die Fußgängerampel in der Weißensteiner Straße auf Höhe der Bischof-Keppler-Straße wird ab Montag, 20. April, umfassend erneuert, teilt die Stadtverwaltung mit. Die neue Signalanlage werde unter anderem eine Blindensignalisierung haben. Die neue Signalanlage soll voraussichtlich am Mittwoch, 22. April, gegen Nachmittag in Betrieb genommen werden. Da die verkehrssichere Nutzung der Ampelanlage während der Umstellungsphase nicht möglich ist, wird der Überweg gesperrt, informiert die Stadtverwaltung.

© Gmünder Tagespost 16.04.2020 21:56
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy