Protest mit viel Abstand

  • "·Für Freiheit – Für Frieden·" steht auf einem Schild eines Teilnehmers einer Demonstration gegen die Einschränkungen der Grundrechte in Zeiten der Corona-Krise. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Die erste Demonstration in Corona-Zeiten hat in Stuttgart Maßstäbe für einen neuen Protest-Stil gesetzt. 50 Teilnehmer warben mit einem Mindestabstand von zwei Metern auf dem Schlossplatz für die Beachtung der Grundrechte auch während der Pandemie-Bekämpfung. Das Bundesverfassungsgericht hatte zuvor entschieden, dass Städte Demonstrationen nicht pauschal untersagen dürfen. Foto: C. Schmidt/dpa
© Südwest Presse 20.04.2020 07:45
326 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy