Polizeibericht

Unfall Drogen gegen Hauswand

Schorndorf. Ein 21 Jahre alter Mercedes-Fahrer verursachte am Samstag gegen 12.20 Uhr einen Unfall, bei dem sein Beifahrer verletzt wurde und rund 45 000 Euro Schaden entstanden. Der Mann verlor laut Polizei beim Beschleunigen auf der Werderstraße die Kontrolle über den Wagen und prallte gegen eine Hauswand. Vor Ort ergaben sich laut Polizei Hinweise darauf, dass er unter Drogeneinfluss stand, ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten, er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

© Gmünder Tagespost 20.04.2020 19:30
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy