Polizeibericht

Drogendealer festgenommen

Schorndorf. Durch den Tipp eines Anrufers konnte am Freitag kurz vor 20 Uhr ein mutmaßlicher Drogendealer festgenommen werden. Die Polizei traf den 33-Jährigen im Bereich des Stadthallensees an. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Ordnungshüter einen Beutel mit weißem Pulver, welches sich als Amphetamin herausstellen sollte. Der Ertappte verhielt sich unkooperativ, wurde zunehmend aggressiv und musste in Handschellen zum Polizeirevier gebracht werden, wobei der sich heftig wehrte. Im Streifenwagen versuchte er mehrfach, einem Beamten einen Kopfstoß zuzufügen. Der Mann musste die Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen, wurde am nächsten Tag, nach Abschluss der erkennungsdienstlichen Maßnahmen, aber auf freien Fuß gesetzt. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ordnete zudem eine Wohnungsdurchsuchung an, bei der unter anderem mehrere tausend Euro Falschgeld sichergestellt wurden. Zwei Polizeibeamte wurden bei dem Einsatz leicht verletzt. Die Ermittlungen gegen den 33-Jährigen dauern an.

© Gmünder Tagespost 20.04.2020 21:54
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy