B 29: Gegen Leitplanke geprallt

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro. 

Mögglingen. Auf der B 29 in Höhe von Mögglingen ist es zu einem Unfall gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache prallte eine Frau mit ihrem Auto gegen die Leiplanke, wie die Polizei mitteilt.

Demnach fuhr die 35-Jährige am Samstag gegen 13.40 Uhr mit ihrem BMW auf der B 29 in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd. Auf Höhe von Mögglingen kam die Frau aus unbekannter Ursache zu weit nach links und stieß gegen die Leitplanke. Beim Gegenlenken schleuderte ihr Auto und drehte sich einmal um die eigene Achse, bis es schließlich auf der Fahrbahn zum Endstand kam. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro. 

© Gmünder Tagespost 03.05.2020 15:51
3004 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy