Corona 2000 Masken für die Bartholomäer

Bartholomä. Weil beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr eine Mundschutzpflicht besteht, hat die Gemeinde Bartholomä bei der Firma Susa 2000 Mundschutz-Masken bestellt. Diese wurden jetzt kostenfrei an alle Bürger verteilt, berichtet Thomas Kuhn. Wenn sie jeder trage, dann werde damit auch jeder geschützt, so der Bürgermeister. Dies sei Ausdruck des Respekts und der persönlichen Verantwortung fürs Leben.

© Gmünder Tagespost 03.05.2020 19:10
549 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy