SPD Johannes Kahrs schmeißt hin

Der Hamburger Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs (SPD) zieht sich aus der Politik zurück. Dies erklärte er am Dienstag in der Sitzung der Bundestagsfraktion. Hintergrund ist die Nominierung von Eva Högl für das Amt der Wehrbeauftragten. Kahrs, selbst Oberst der Reserve, hätte den Posten gern übernommen. Kahrs galt als einflussreicher Haushaltspolitiker und war Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises. Er saß seit 1998 im Bundestag. mpu
© Südwest Presse 06.05.2020 07:45
322 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy