Kicker dürfen trainieren

Amateure können in Baden-Württemberg zurück auf den Platz.
Die Amateurfußballer dürfen zurück auf den Platz. Das sieht die neue Verordnung des Landes Baden-Württemberg vor, die am Montag in Kraft tritt und den Sport im Freien unter Einhaltung der Infektionsschutzvorgaben erlaubt. Demnach soll auch Fußballtraining zunächst individuell und in Kleingruppen wieder möglich sein, teilt der Württembergische Fußball-Verband WFV mit, sofern die betreffende Kommune die Genehmigung erteilt. Auflage ist unter anderem ein Mindestabstand von 1,5 Metern und eine Trainingsgröße von maximal fünf Personen pro Gruppe. Konditions-, Koordinations- und Torschussübungen sind so beispielsweise möglich. Am Dienstag wollen sich die drei Fußball-Landesverbände zum weiteren Vorgehen bezüglich der abgebrochenen Saison 2019/2020 äußern. eb
© Südwest Presse 09.05.2020 07:45
290 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy