Geld wird verschwendet

Zu „Fernwärmeversorgung des Hallenbads“:

Jüngst war in der Schwäbischen Post zu lesen, dass die Stadt Aalen trotz einbrechender Steuereinnahmen wegen der Corona-Krise am Bau des Kombibades zum Ende der Freibadsaison 2020 festhält. Ich frage mich, warum die Stadtwerke nun noch die Fernwärmeversorgung des Hallenbads modernisieren, wenn dieses Bad in zwei Jahren sowieso abgerissen werden soll. Meiner Meinung nach sind diese 500 000 Euro verschwendetes Geld, das in diesen Zeiten für dringendere Dinge genutzt werden könnte. Interessant wäre, wer, in welchen Rahmen und mit welchen Mehrheitsverhältnissen dies beschlossen hat.

© Gmünder Tagespost 13.05.2020 18:35
353 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy