Polizeibericht

7000 Euro Sachschaden

Iggingen. Am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr überholte ein 35-Jähriger auf der Brainkofer Straße mit seinem Ford Transit einen vorausfahrenden Traktor. Als er auf gleicher Höhe mit dem landwirtschaftlichen Fahrzeug war, kam ihm ein Auto entgegen. Obwohl der Polizei zufolge ausreichend Platz und Zeit gewesen wäre, den Überholvorgang abzuschließen, steuerte der 35-Jährige sein Fahrzeug nach links, wo er zunächst einen Baum streifte, über einen Grünstreifen fuhr und anschließend in einen Maschendrahtzaun prallte. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 7000 Euro.

© Gmünder Tagespost 14.05.2020 22:01
346 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy