Doppelter Ironman im nächsten Jahr

  • Müssen warten: (v.l.) Tim O'Donnel, Jan Frodeno, Sebastian Kienle. Foto: David Pintens/dpa
Erstmals in seiner Geschichte wird der Ironman auf Hawaii verschoben. Der für den 10. Oktober geplante Wettkampf soll nun am 6. Februar 2021 nachgeholt werden. Damit gibt es im kommenden Jahr zwei Wettkämpfe. Titelverteidiger Jan Frodeno fordert einen veränderten Qualifikationsmodus aus Rücksicht auf die Gesundheit der Sportler: „Eine Topform im Februar und im Oktober zu haben, ist möglich, und auch die Vorbereitung bekommt man hin. Unmöglich ist es, zwei weitere Male innerhalb von zwölf Monaten in Topform zu sein“, sagte der 38-Jährige. sid
© Südwest Presse 16.05.2020 07:45
491 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy