Kradfahrer ohne Führerschein und Versicherungsschutz unterwegs

Aalen-Dewangen. Ein 35-jähriger Kradfahrer war am Montag ohne Führerschein unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, stoppten die Beamten des Aalener Polizeireviers in der Treppacher Straße den Kradfahrer gegen 20 Uhr, um ihn einer Kontrolle zu unterziehen. Dabei wurde festgestellt, dass das Versicherungskennzeichen des Fahrzeuges bereits 2017 abgelaufen war. Einen Führerschein konnte der 35-Jährige nicht vorweisen, da er nicht im Besitz eines solchen ist. Nachdem bei dem Mann Alkoholgeruch wahrgenommen wurde und er zudem angab, Betäubungsmittel konsumiert zu haben, musste er sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen.

© Gmünder Tagespost 19.05.2020 10:03
1386 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy