Polizeibericht Schock nach Unfall

Böbingen. Eine verletzte Beifahrerin und ein Sachaden von rund 3000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, den laut Polizei ein 33-Jähriger am Dienstagabend verursachte. An der Einmündung Rosensteinstraße/Scheuelbergstraße fuhr er mit seinem VW auf den verkehrsbedingt anhaltenden VW eines 38-Jährigen auf. Die 28 Jahre alte Beifahrerin des 38-Jährigen erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

© Gmünder Tagespost 21.05.2020 17:16
790 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy