Gegendemo angemeldet

Corona Zweite Aktion gegen Initiative „Wir für die Grundrechte aller“.

Schwäbisch Gmünd. Eine zweite Gegendemo zur Mahnwache der Initiative „Wir für die Grundrechte aller“ ist für Samstag, 23. Mai, angemeldet. Das teilt Steffen Suer als Mitinitiator der ersten Gegendemo am vergangenen Samstag mit. Dort konnten Menschen, die für die Einhaltung der aktuellen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus eintreten und eine andere Meinung haben als die Teilnehmer der Grundrechte-Mahnwache, diese zu Papier bringen und auf eine Wäscheleine am Johannisplatz hängen. Diesmal soll die Gegendemo am Oberen Marktplatz auf Höhe der Oberen Apotheke ihren Standort haben und um 11 Uhr beginnen, heißt es von Suer weiter. Katwin Beringer, die Organisatorin der Mahnwache ihrer Initiative „Wir für die Grundrechte aller“ hatte bei der vergangenen Veranstaltung gesagt, sie werde bei Bedarf am Samstag, 23. Mai, die dann vierte Mahnwache in Schwäbisch Gmünd anmelden. Ihr gehe es darum, dass die Politik die Verhältnismäßigkeit der Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus überprüfen möge, das machte sie bei der Mahnwache deutlich.

© Gmünder Tagespost 21.05.2020 21:58
364 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy