Polizeibericht

Einbruch in Bahnhofsgebäude

Lorch. Bislang Unbekannte verschafften sich am frühen Freitagmorgen zwischen 1.30 und 3.50 Uhr unerlaubt Zutritt in den Bahnhof. Über den Warteraum wollten sich der oder die Einbrecher vermutlich mit Gewalt Zugang zum Kiosk verschaffen, vermutet die Polizei. „Eventuell wurde der Einbrecher von einem Bediensteten gestört.“ Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.

© Gmünder Tagespost 22.05.2020 17:44
352 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy