Guten Morgen

Wohin mit dem lieben Besuch?

David Wagner hat die Lösung für alle coronageplagten Gastgeber
  • Ideal für Gäste: das Corona-Zelt im Garten. Foto: me

Zum Glück wird’s jetzt Sommer. Damit erledigt sich dieses lästige Problem: Wo, zum Henker, bringen wir Gäste unter? Weil, im Haus haben will man die ja nicht. Wegen Abstand und so. Draußen sitzen, das geht. Aber, wenn das letzte Bier getrunken und die letzte Rote gegessen ist – was dann? Die Lösung: Das Corona-Gäste-Zelt. Wie? Campen ist doof? Hano! Schon der libysche Diktator Gaddafi empfing seine Gäste im Beduinenzelt zum Staatsbesuch. Wobei, der taugt ja nur sehr bedingt zum Vorbild. Wie wär’s mit Pettersson und seinem Findus? Die zelten auch im eigenen Garten. Wozu, meint der Kater, hat man schließlich ein Zelt, wenn man es nicht benutzt. Recht hat er.

© Gmünder Tagespost 22.05.2020 20:46
240 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy