Großbritannien Druck auf Johnson-Berater

Der Druck auf den Johnson-Berater Dominic Cummings wegen angeblicher Verstöße gegen die Lockdown-Regeln in Großbritannien steigt. Erstmals schlossen sich auch Abgeordnete der konservativen Regierungspartei den Rücktrittsforderungen an. Dem Wahlkampfstrategen wird vorgeworfen, mehrfach gegen die strengen Lockdown-Regeln verstoßen zu haben. So soll er zu seinen 400 Kilometer entfernt lebenden Eltern gereist sein. dpa
© Südwest Presse 25.05.2020 07:45
270 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy