Herzige Idee: Heiratsantrag im Hubschrauber über Dalkingen

Überraschung Das ist eine außergewöhnliche Idee: „Ich habe meiner Freundin Verena Vaas einen Heiratsantrag im Hubschrauber über dem Dalkinger Sportplatz am ehemaligen Truppenübungsplatz gemacht“, erzählt Daniel Köpf. Der gebürtige Ellwanger wohnt bereits mit Verena zusammen in Aalen. „Weil ich seit einigen Jahren in Dalkinger Fußball spiele, habe ich zu dem Ort einen besonderen Bezug“, erklärt er auf Anfrage. Das Herz habe er zusammen mit Kumpels auf dem Sportplatz gefertigt. „Erst haben wir es mit einem Seil ausgelegt, dann sind wir die Form und Buchstaben mit einem Streuwagen abgefahren.“ Seine Freundin habe er anschließend unter einem Vorwand in den Hubschrauber seines Kumpels gelotst. „Zuerst sind wir Richtung Rindelbach gefahren, dann nach Dalkingen“, berichtet Daniel Köpf. „Beim Anblick des Heiratsantrags hat sie natürlich ‘Ja’ gesagt – unter Tränen, und auch sonst dem vollen Programm.“ Heiraten wollen Daniel Köpf und Verena Vaas im Jahr 2021. „Hoffentlich sind noch Termine frei“, sagt der künftige Bräutigam. Text: cow/ Foto: privat

© Gmünder Tagespost 26.05.2020 15:51
6598 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy