Zwei Jahre später: die Messe

Kapfenburgmesse Die in diesem Jahr abgesagte Kapfenburgmesse wird auf das Jahr 2022 verschoben.

Westhausen/Lauchheim. Der Nachholtermin steht: Die Kapfenburgmesse wird verschoben. Sie soll im Jahr 2022 stattfinden, und zwar vom 13. bis zum 15. Mai. Veranstaltet werden soll sie in Westhausen. Dies hat das KaBu-Messe-Team in einem Schreiben an die Mitglieder mitgeteilt. Eigentlich wäre die Messe für dieses Jahr geplant gewesen. Dann kam Corona: Die Entscheidung war den Verantwortlichen der Gewerbevereine von Lauchheim und Westhausen nicht leichtgefallen. Aber wegen der Corona-Krise haben sie die Kapfenburgmesse absagen müssen.

Die Kapfenburgmesse gilt als eine der größten Leistungsschauen in der gesamte Region und findet eigentlich alle drei Jahre im Wechsel zwischen Westhausen und Lauchheim statt. Treibende Kräfte der Schau sind der Handels- und Gewerbeverein Westhausen und der Gewerbe und Handelsverein Lauchheim, Ausrichter ist die Kapfenburgmesse GbR. Auch in diesem Jahr wäre der Austragungsort Westhausen gewesen. Die Messe war geplant gewesen für Ende April.

Zunächst war auch im Gespräch gewesen, dass die Messe auf den Herbst verlegt wird. Jetzt hat man die Leistungsschau um zwei Jahre verschoben.

© Gmünder Tagespost 26.05.2020 19:07
1285 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy