Sanierung abstimmen

Waldstetten. Ob in der Stuifenstraße „dieses Jahr noch was geht“, wollte ein Anwohner in der jüngsten Bürgerfragestunde wissen. Die ab Frühjahr geplanten Sanierung der Straße hatte die Verwaltung auf Eis gelegt. Denn um die Anschlüsse für die Notversorgung mit Wasser herzustellen, hätten die Arbeiter in jedes einzelne Haus müssen. Wegen des Corona-Lockdowns war das jedoch nicht möglich. Wie es nun weitergeht mit dem 1,3-Millionen- Euro-Projekt werde die Verwaltung „in nächster Zeit abstimmen“, sagte Bürgermeister Michael Rembold.

© Gmünder Tagespost 27.05.2020 19:48
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy