Firma Kogel baut im Gewerbegebiet „Osteren“

Regionale Wirtschaft In den kommenden Monaten entstehen eine Lagerhalle, Büros und Garagen.
  • Harald Riek, Bürgermeister Armin Kiemel, Jens Kogel, Linus Kogel und Wolfram Reck (v. l.) beim Spatenstich.. Foto: privat

Abtsgmünd. Das Gewerbegebiet „Osteren“ in Abtsgmünd bleibt ein beliebter Niederlassungsstandort für örtliche Unternehmen. Nach den Firmen Elektro Stütz und Fliesen Schneider entsteht derzeit östlich davon auf dem fast 1800 Quadratmeter großen Grundstück ein neues Gebäude der Firma „Linus Kogel Heizung & Sanitär“. Aktuell werden die Geschäfte der Firma noch von verschiedenen, kleineren Standorten in der Gemeinde Abtsgmünd aus betrieben. Das soll sich nun durch den zentralen Neubau des rund 300 Quadratmeter großen Gebäudes ändern. Der Betriebsablauf soll durch die Konzentration verbessert werden.

Linus Kogel hat sich seit vielen Jahren einen Ruf als Heizungsinstallateur in Abtsgmünd und Umgebung erarbeitet. Sein Sohn Jens Kogel, ehrenamtlich im Gemeinderat tätig, ist in das Geschäft seines Vaters mit eingestiegen und ist nun Bauherr des Projektes am neuen Standort. Das großzügige Gebäude soll eine Lagerhalle sowie Büros und Garagen beinhalten. Im Obergeschoss sind zusätzliche Flächen für weitere Lagernutzung vorgesehen.

Die Bauarbeiten sollen zügig umgesetzt werden. Das Richtfest ist für Ende Juni angesetzt. Im September will die Firma Kogel dann bereits in den Neubau einziehen.

© Gmünder Tagespost 28.05.2020 16:50
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy