Everest Challenge: Buchmann mit Rekordzeit

  • Emmanuel Buchmann. Foto: Manu Fernandez/dpa
Der deutsche Radprofi Emanuel Buchmann hat in Rekordzeit die Höhe des Mount Everest erklommen. Der Vierte der vergangenen Tour de France bewältigte im Ötztal in nur 7:28 Stunden 8848 Höhenmeter. Dabei fuhr der 27-Jährige vom Team Bora-hansgrohe die steile Bergstrecke mehrfach hinauf. „Ich hätte nicht gedacht, dass es am Ende so schmerzen würde“, sagte Buchmann, der insgesamt 162 Kilometer auf dem Rad saß: Der inoffizielle Rekord der „Everest Challenge“ lag bei 7:42 Stunden, aufgestellt von US-Mountainbiker Keegan Swenson. sid
© Südwest Presse 02.06.2020 07:45
320 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy