Räte sorgen sich ums Grün

Gemeinderat In der jüngsten Sitzung war ein Umweltausschuss Thema.

Essingen. Markus Beyeler schlug in der jüngsten Gemeinderatssitzung vor, einen „Ausschuss für die Essinger Grünanlagen“ zu gründen. „Die Bäume im Schlosspark sind zum Beispiel extrem belastet und die Kommunikation darüber ist mangelhaft“, sagte er.

Die Idee stieß bei den Rätinnen und Räten auf Interesse. „Um das Thema sollte sich allerdings der gesamte Gemeinderat kümmern“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer. Die Gemeinde habe bei der Hochschule Weihenstephan eine Studienarbeit in Auftrag gegeben. Darin gehe es um das Bepflanzungskonzept des Schlossparks, erklärte Hofer. „Wenn es notwendig ist, gründen wir einen Arbeitskreis zum Thema“, sagte der Bürgermeister. Simone Funk und Stefanie Endig sprachen sich ebenfalls dafür aus, über die Situation im gesamten Gemeinderat zu sprechen. Johannes Blank schlug vor, eine Klausurtagung zu den Grünflächen zu machen.

„Wir greifen das Thema auf“, sagte Hofer. Und: „Wir sind trotzdem eine sehr grüne Gemeinde.“

© Gmünder Tagespost 03.06.2020 11:31
950 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy