Rücksichtloser Motorradfahrer

Mögglingen/Böbingen. Zu einer Verfolgungsjagd kam es am frühen Dienstagabend zwischen Mögglingen und Böbingen. Wie die Polizei berichtet, sollte demnach der Fahrer einer auffällig mintfarbenen KTM-Supermoto am Dienstag gegen 17.30 Uhr in der Böbinger Straße kontrolliert werden, da kein Kennzeichen an der Maschine angebracht war. Anstatt anzuhalten, beschleunigte der Fahrer nach Angaben der Polizei stark und flüchtete auf der alten Bundesstraße in Richtung Böbingen.

Hierbei überholte er drei Autos auf dem Hinterrad und gefährdete in der Mögglinger Straße in Böbingen im Bereich einer Fußgängerunterführung eine Frau mit Kleinkind. Letztlich konnte er sich laut Polizei „durch seine gefährliche und rücksichtslose Fahrweise“ der Kontrolle entziehen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer (07171) 3580 um Hinweise auf die Identität des Fahrers der auffälligen Maschine.

Zudem werden Personen gesucht, die von diesem gefährdet wurden oder dessen Flucht beobachten konnten.

© Gmünder Tagespost 03.06.2020 18:25
1036 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy