Klare Mehrheit gegen Sonntagsfahrverbot für Biker

Aalen. Motorradlärm beschäftigt aktuell nicht nur die Kommunen im Ländle, die sich der Initiative Motorradlärm angeschlossen haben. Auch die Bundesregierung muss sich nun damit befassen. Denn der Bundesrat hat für einen Antrag auf Reduzierung des Motorradlärms gestimmt. Nun gibt es auch im Ostalbkreis eine große Diskussion über ein mögliches Sonntags- und Feiertagsfahrverbot für Motorräder. Online auf unseren Webseiten unter www.schwaepo.de und www.tagespost.de haben wir gefragt: „Was halten Sie von einem Sonntagsfahrverbot für Biker?“ Fast 3000 Teilnehmer haben mitgemacht und das Votum ist eindeutig. Drei Viertel sind dagegen und ein Viertel spricht sich für ein solches Fahrverbot aus.

© Gmünder Tagespost 03.06.2020 22:21
570 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy