Eine Ladung Regen - aber keine großen Sturmschäden

Unwetter Keine großen Sturmschäden und keine vollgelaufenen Keller im Schwäbisch Gmünder und im Aalener Raum: Dies vermeldet Steffen Opferkuch von der Aalener Polizei am Freitagabend. „Gmünd und Aalen haben nur Regen abgekriegt.“ Dunkle Wolken, Blitze, Donner und viel Nass von oben sorgten allerdings dafür, dass die Autofahrer schon gegen 18 Uhr mit Licht unterwegs sein mussten – wie hier in der Gmünder Uferstraße. Ins Wasser fiel im wahrsten Sinne des Wortes auch ein für den Freitagabend geplantes Konzert der Stuttgarter Saloniker im Gmünder Stadtgarten unter freiem Himmel. Das Konzert soll laut der Musiker nachgeholt werden. Ein Termin werde noch in der Zeitung bekannt gegeben. Foto: Tom

© Gmünder Tagespost 26.06.2020 20:34
4437 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy