Am Steuer eingeschlafen

  • Einem Trümmerfeld glich die Verkehrsinsel. Foto: onw-images

Hüttlingen. Ein Hyundaifahrer verursachte am Dienstag gegen 5.15 Uhr Sachschaden von rund 25 000 Euro. Der 54-Jährige auf der Wasseralfinger Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Etwa auf Höhe der Beethovenstraße schlief er wohl kurz ein und überfuhr die Verkehrsinsel dort. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Zur Reinigung der Fahrbahn war der Bauhof im Einsatz. Es gab eine langen Stau.

© Gmünder Tagespost 30.06.2020 21:29
292 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy