Altpapier bringen statt abholen lassen

Service Sportfreunde Lorch und TSV-Handballer wandeln wegen Corona ihre Hol- in eine Bringsammlung um.

Lorch. Altpapier loswerden und einem Lorcher Verein damit etwas Gutes tun, können die Bürger am Freitag, 10., und Samstag, 11. Juli. Die aufgrund der Corona-Beschränkungen in eine Bringsammlung umgewandelte Aktion läuft so ab: Bürger können ihr Altpapier am Freitag, 10. Juli, zwischen 16 und 19 Uhr sowie am Samstag, 11. Juli, zwischen 8 und 14 Uhr an den Containern am Sportplatz im Lorcher Goldwasen abgeben. Die Anlieferung muss unter Beachtung der Hygienevorschriften, der Abstandsregeln und mit Mund-Nase-Schutz erfolgen.

Gesammelt werden Zeitungen, Illustrierte, Taschenbücher und ähnliches, flachgedrückte Kartonagen, Reiß- oder Knüllpapier. Nicht gesammelt werden verschmutztes Papier und Kartonagen aus dem Baubereich, Kohlepapier, Pergamentpapier, Bücher mit festem Einband, Windeln, Glanz-Geschenkpapier, Getränkekartons, Hygienepapier wie Papierhandtücher oder Küchenrollen.

© Gmünder Tagespost 30.06.2020 22:03
207 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy