Wenn das Whiteboard zur Bühne wird

Schule Sankt-Jakobus-Gymnasium ermöglicht Theateraufführung trotz Corona.
  • Theater via Video: Die neunte Klasse erlebte Schauspielerin Julia Sylvester in „Das Heimatkleid“. Foto: privat

Abtsgmünd. Trotz Corona Theater im Klassenzimmer: Das Whiteboard als Bühne erlebten noch kurz vor Ferienbeginn die 9. Klassen des Sankt-Jakobus-Gymnasiums in Abtsgmünd.

Schauspielerin Julia Sylvester vom Theater der Stadt Aalen präsentierte den Schülerinnen und Schülern die Produktion „Das Heimatkleid“ –und zwar per Video.

Im Anschluss konnten sich die Schülerinnen und Schüler per skype mit der Schauspielerin und dem Regisseur Winfried Tobias über das Stück und die Aufführung austauschen. Geboren worden war die Idee für das Aufführungsformat aus der aktuellen Corona-Situation. Lehrerin Teresa Nar freute sich über die Bereicherung des Unterrichts. Auch wenn sich am Schluss alle Beteiligten einig waren, dass die direkte Begegnung im Theater- und Bühnenraum noch zusätzliche Reize bieten würde, sieht man im Theater auch die Potenziale für den Kontakt in die Schulen. „Wenn wir den technischen Rahmen weiter verbessern, könnte das eine interessante Ergänzung zum Spielbetrieb werden“, betonte Regisseur Winfried Tobias.

© Gmünder Tagespost 26.07.2020 16:35
1324 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy