Attacke mit Steinen

Maskierte bewerfen Vertretung des Landes in Berlin.
Maskierte haben die Landesvertretung von Baden-Württemberg in Berlin angegriffen. Objektschützer beobachteten laut Polizei in der Nacht zum Freitag bis zu zehn dunkel gekleidete Personen, die Steine und mit Farbe gefüllte Flaschen gegen die Eingangstüren sowie gegen die Fassade warfen. Die Unbekannten flüchteten.

Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen, da ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen wird. „Wir haben keine Erkenntnisse, in welche Richtung es geht“, hieß es. Unklar ist, ob die Tat im Zusammenhang steht mit einer diesen Samstag geplanten Demonstration. Die Stuttgarter Initiative „Querdenken 711“ will in Berlin mit 10 000 Teilnehmern gegen Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus demonstrieren. dpa
© Südwest Presse 01.08.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy