Die Wildtier- und Bienen-WG steht bereit

Schulprojekt Das St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd ist eine von 250 Schulen, die aus über 1000 Schulen deutschlandweit ausgewählt wurde, um an „Mach was!“, dem Handwerkswettbewerb für Schulteams teilzunehmen. Dabei werden Projekte von Schülergruppen und ortsansässigen Handwerksbetrieben gemeinsam geplant und erstellt. In diesem Jahr war das Thema „Schulgarten“. Die Gruppe plante eine Wildtier- und Bienen-WG, da im neuen Jahr eine Imker-AG stattfinden wird und in der Zukunft der ganze Bereich hinter der Schule naturnah gestaltet werden soll. Die Planung und das Zusägen des Holzes erfolgte durch die Firma Kruger. Nach einer langen Pause durch das Corona-Virus traf sich das Schülerteam, um handwerklich aktiv zu werden. Der Spaß am Bauen wurde auch nicht durch behebbare Komplikationen, wie verstellte und schiefe Sägeblätter oder umgekippte Lasur unterbrochen. Im Herbst soll nun noch eine Natursteinmauer das WG-Häuschen umschließen in dem sich dann Salamander oder Eidechsen einnisten können. An der Seite wird zusätzlich noch ein Igelhaus integriert. Text/Foto: privat

© Gmünder Tagespost 03.08.2020 16:48
1231 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy