Belohnung für kreative Ideen

Wettbewerb Förderpreis der Kultur- und Sportstiftung läuft.

Bartholomä. Die Kultur- und Sportstiftung unterstützt Kultur und Sport in Bartholomä. Um dieses Ziel zu realisieren, hat die Stiftung erstmals im Jahr 2017 den KuSpo-Förderpreis vergeben. Im Jahr 2020 soll der Förderpreis wieder vergeben werden. Aufgrund der Resonanz wurde beschlossen, das Preisgeld auf dem hohen Stand mit 2500 Euro belassen.

Seit 1. August kann man sich für den Preis bewerben. Hierzu müssen die Bewerbungsunterlagen in maschinenlesbarer Form (Word-/PDF-Datei oder entsprechend, kein Ausdruck, nicht handschriftlich, kein Scan) an kuspo@bartholomae.de versendet werden. Bewerbungsschluss ist Freitag, 30. Oktober.

Das Hauptkriterium lautet: „Es möge dem Dorfe nutzen.“ Zudem muss eines der folgenden Kriterien erfüllt sein: Das Projekt muss mit Kultur in Verbindung stehen, mit Sport in Verbindung stehen oder Kinder und Jugendliche fördern.

© Gmünder Tagespost 03.08.2020 18:48
639 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy