Wirtschaft kompakt

DBZWK ist „klimapositiv“

Lorch. Als eine der ersten Firmen der Branche kompensiert die Deutsche Beratungsgesellschaft für Zeitwertkonten und Lebensarbeitszeitmodelle (DBZWK) ihre Treibhausemissionen über Klimazertifikate. Mit diesen unterstützen die Lorcher Klimaschutzprojekte in Peru und Indien. „Auf diese Weise gleichen wir mehr CO2-Emissionen aus, als wir emittieren“, sagt DBZWK-Geschäftsführer Harald Röder. Ab sofort arbeite die DBZWK deshalb „klimapositiv“.

© Gmünder Tagespost 10.08.2020 17:38
1018 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy