Stromausfall in Gmünder Teilorten

Update: Der Schaden wurde behoben. Grund für den Ausfall war der Brand eines Kabels. 

  • Symbolbild: Pixabay

Schwäbisch Gmünd. In Teilen Schwäbisch Gmünds ist am Mittwoch der Strom ausgefallen. Betroffen waren Anschlüsse in Wustenriet, Großdeinbach und im Gmünder Bahnhofsareal. Der Fehler in der Mittelspannung trat gegen 16.50 Uhr auf, wenige Minuten später waren Leitstelle und Bereitschaftsdienst nach Mitteilung der Stadtwerke bereits dabei, ihn zu orten und zu beheben. Um 17.55 Uhr hatten alle Haushalte und Betriebe wieder elektrische Energie. Die Versorgung konnte durch Umschaltungen wiederhergestellt werden. Ursache der Unterbrechung war eine brennende Freileitung in Großdeinbach. Die örtliche Feuerwehr löschte das Feuer sofort.

© Gmünder Tagespost 09.09.2020 19:55
4938 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Alex76

Ein Terror Angriff auf Wustenriet !? 

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy