Zwölf junge Schützen beim Ferienprogramm

Ferien Zwölf Jugendliche haben am Ferienprogramm des Schützenvereins Waldeslust Brend teilgenommen. Im Freien waren die Einschränkungen wegen Corona nicht ganz so ausgeprägt. Die Jungschützen hatten alle viel Spaß und konnten sich mit der Armbrust, dem Luftgewehr, beim Dosenwerfen, am Nagelblock und mit Dartpfeilen versuchen. Alle haben toll mitgemacht und super Ergebnisse erzielt. Zum Abschluss haben alle eine Urkunde und eine Medaille erhalten und durften sich mit einer Wurst und Getränken stärken. Das Jugendtraining des SV Brend findet freitags um 19 Uhr statt und dauert eine Stunde. Interessenten dürfen vorbeischauen. Foto: privat

© Gmünder Tagespost 16.09.2020 21:00
163 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy