Nach Sieg in Runde zwei

Fußball, A-Junioren Das Juniorteam Rems gewinnt 2:1 gegen Westerheim.

Die A1 des Juniorteams Rems feierte in der ersten Runde des Verbandspokals einen knappen 2:1-Erfolg gegen den SV Westerheim.

Vor zahlreichen Zuschauern in Mögglingen, gelang es der Heimmannschaft nach anfänglich gegenseitigem Abtasten das Spiel gegen einen sehr gut strukturiert und diszipliniert auftretenden Gegner zusehends in die Hand zu nehmen. Dabei konnten auch einige Chancen herausgespielt werden. Das erste Tor erzielten allerdings die Gäste aus Westerheim.

Die zweite Halbzeit war geprägt von hoher Einsatzbereitschaft, viel Kampf und großem Willen der Heimmannschaft - und so konnte das Spiel durch Tore von Nico Waidmann und Leon Blum noch zu Gunsten des Juniorteams gedreht werden. Insgesamt zeigte das Team des Juniorteams Rems einen hochengagierten Einsatz und zog verdient in die zweite Runde ein.

© Gmünder Tagespost 16.09.2020 22:14
184 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy