Neue Doppelspitze für die Heubacher SPD

Politik Yeliz Ayvaz-Brütting und Mike Grunert bilden bei den Sozialdemokraten das Vorstandsteam.
  • Das neue Vorstandsteam der SPD Heubach. Foto: privat

Heubach. Bei ihrer Hauptversammlung wählten die Heubacher Sozialdemokraten ihren neuen Vorstand. Die 34-jährige Lehrerin Yeliz Ayvaz-Brütting aus Heubach und der 29-jährige chemisch-technische Assistent Mike Grunert aus Lautern übernehmen als Doppelspitze gemeinsam den Vorsitz des Ortsvereins. Als ihre Stellvertreter wurden Hagen Altmann, Matthias Leichter und Manuel Sorg gewählt. Zu Beginn gedachten die Anwesenden ihren verstorbenen, langjährigen Mitgliedern Manfred Giese und Ingrid Ziegler. Auf die Entlastung des ehemaligen Vorstandes folgten die Verabschiedungen des bisherigen Vorsitzenden Johannes Dengler sowie der Kassiererin während der letzten 30 Jahre, Henriette Fritsch.

Kurzarbeitergeld ist sinnvoll

Bürgermeister Frederick Brütting berichtete aus der Heubacher Kommunalpolitik. Bei der Planung des nächsten Arbeitsjahres sagten die beiden Vorsitzenden: „Wir freuen uns über unser neues Amt und sind voller Ideen. Mit dem neuen, jungen Vorstandsteam wird es wieder einen aktiven SPD-Ortsverein in Heubach geben.“

Im Anschluss diskutierten die Mitglieder die Situation in den Betrieben der Region und das Kurzarbeitergeld. Eine gute Maßnahme zur Überbrückung der Krise, die die SPD durchgesetzt hat, so der Tenor der Anwesenden.

© Gmünder Tagespost 17.09.2020 18:30
1553 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy