Essingens Groiß kam, sah und schoss vier Tore

Fußball, Verbandsliga: Der TSV Essingen bleibt nach 4:1-Sieg gegen Türk Spor Neu-Ulm Spitzenreiter

Lange Zeit führten die Gäste im Essinger Schönbrunnenstadion 1:0. Dann wechselte TSV-Coach Beniamino Molinari in der 63. Minute Niklas Groiß und Daniel Bux ein. Essingen feierte einen fulminanten 4:1-Sieg und bleibt Spitzenreiter. Alle vier Tore der Platzherren erzielte Niklas Groiß. Wahnsinn.

TSV Essingen - Türk Spor Neu-Ulm 4:1

Tore: 0:1 Yildiz (5.), 1:1 Groiß (72.), 2:1 Groiß (81.), 3:1 Groiß (83.) 4:1 Groiß (86.).

© Gmünder Tagespost 19.09.2020 17:36
2649 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy