Verkehr Stadt muss Blitzer teils bezahlen

Heubach. Mehrere Blitzer sollen an den Ausfallstraßen in Heubach aufgebaut werden. Die Kosten, je nach Ausführung zwischen 50000 und 100 000 Euro, übernimmt das Landratsamt. Tiefbau und Verkabelung bezahlt die Stadt, sagte Frederick Brütting in der Gemeinderatssitzung auf Anfrage eines Bürgers. Der kritisierte das Verfahren, weil die Stadt investieren müsse, die Bußgelder jedoch an den Landkreis gehen. kust

© Gmünder Tagespost 24.09.2020 20:53
1540 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy