Mit knapp 140 in 70er-Zone

Gemeinderat Peter Lang informiert in Heuchlingen über Tempomessungen.

Heuchlingen. Nicht alle Autofahrer halten sich an das Tempolimit. Bürgermeister Peter Lang informierte den Gemeinderat in der jüngsten Sitzung über die Geschwindigkeitsmessungen durch das Landratsamt. Nur wenige Verkehrsteilnehmer, die geblitzt wurden, seien deutlich über dem erlaubten Tempo gewesen. Die meisten waren zwischen fünf und zehn Stundenkilometern zu schnell. Spitzenreiter war ein Autofahrer, der in der 70er-Zone bei Holzleuten mit einer Geschwindigkeit zwischen 131 und 140 Stundenkilometern unterwegs war.

© Gmünder Tagespost 24.09.2020 20:53
621 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy