84-Jähriger ist aufgefunden worden

Am Dienstagabend wurde nach dem Senior gesucht - es konnte schnell geklärt werden, wo er sich aufhält.

  • Symbolbild: onw-images

Schwäbisch Gmünd. Aktualisierung: Der vermisste 84-Jährige ist aufgefunden worden. Laut Polizei wurde der Mann bereits am Dienstagmittag ins Krankenhaus gebracht. Der Senior wurde am Abend vom Pflegedienst als Vermisst gemeldet. Jedoch konnte schnell abgeklärt werden, dass der Mann nicht vermisst werde. Das teilt ein Sprecher auf Nachfrage am Mittwochmorgen mit. 

Weil ein 84-Jähriger in der Gmünder Südstadt vermisst wird, werde gerade der Einsatz eines Hubschraubers und einer Rettungshundestaffel vorbereitet, das teilt die Polizei am Dienstagabend um 22.20 Uhr mit. Der Mann lebe im eigenen Haushalt in der Weißensteiner Straße, werde allerdings von einem Pflegedienst betreut. Die Polizei gehe davon aus, dass der 84-Jährige seine Wohnnung im Laufe des Dienstags verlassen habe. Der Hubschrauber werde im Bereich der Weißensteiner Straße, des Dreifaltigkeitsfriedhofs und der Scheffoldstraße im Einsatz sein. Eine nähere Beschreibung des Vermissten lag der Polizei am Dienstagabend nicht vor. 

+++Aktualisierung: Der vermisste 84-Jährige wurde aufgefunden. Laut Polizei wurde der Mann bereits am Mittag ins Krankenhaus gebracht. 

© Gmünder Tagespost 07.10.2020 08:15
4443 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy